Software-Entwicklung für mehr Deckungsgleichheit zwischen Anlagen- und Anforderungsprofil

So vielfältig und dabei jedesmal unverwechselbar, wie sich die Profile industrieller Produktionslandschaften darstellen, können Standardsysteme für deren technische und organisatorische Steuerung kaum strukturiert sein.

Ziel der Strukturgestaltung von Produktionsanlagen ist es, eine möglichst hohe Deckungsgleichheit zwischen den Anforderungen und der Anlagenlagenleistung / Anlagenrealität zu erzeugen. Nur so ist es möglich, die angestrebten Ergebnisse – qualitativ und quantitativ – zu erzielen.

Was für die Gestaltung von Neuanlagen gilt, gilt auch für die Anpassung bestehender Produktionseinrichtungen. Letzteres fordert besondere Qualifikationen, denn die Betriebsdauer von Anlagen übersteigt in der Regel die Produkt-Life-Cycles um ein Mehrfaches. Ein grundsätzlicher Produktwechsel, das Diktat neuer Rahmenbedingungen oder Umstellungen/Updates der peripheren Infrastruktur erfordern nicht selten strukturelle Anpassungen.

Hier schafft das Software-Entwicklungs-Portfolio der on/off it-solutions gmbh Lösungen für mehr Anlagen-Transparenz, für den dauerhaft effizienten technischen, organisatorischen und kommunikationseitigen Anlagenbetrieb und damit für mehr Deckungsgleichheit zwischen Anlagen- und Anforderungsprofil.

Letzteres individuell zu erzeugen, ist kein Privileg von Großunternehmen, sondern gilt gleichermaßen für mittelständische Industriebetriebe – exakt dimensioniert für deren Anforderungen.

Ist, Ziel, Aufgabe, Lösung: 
Von der Konzeption zur technischen Perfektion

Die Entwicklung effektiver Lösungen für die technische und organisatorische Steuerung des Betriebs industrieller Produktionsanlagen setzt vernetzte Kenntnisse und Qualifikationen beider Fachbereiche voraus. Software-Kompetenz ist genauso gefragt, wie fundiertes Wissen über das jeweilige Anlagenprofil und dessen Einbindung in die kommunikative Infrastruktur des Unternehmens. Hier spielen die Teams der on/off it-solutions gmbh ihre Erfahrungen auf beiden Feldern aus.

Von der Ist-Analyse über die Zieldefinition bis hin zur Software-Entwicklung und der Inbetriebnahme der Lösung stehen wir an Ihrer Seite:

  • Sie möchten die Leistung Ihrer Produktionsanlagen optimieren, aber die Standardfunktionen Ihres Prozessleitsystems decken einzelne Anforderungen nicht ab.
  • Sie benötigen eine passgenaue Softwarelösung für eine bestimmte Aufgabe und wollen dafür aber kein vollumfängliches MES implementieren.
  • Sie möchten Abläufe zwischen PLS und ERP durch passgenaue Software-Workflows unterstützen, aber weder Ihr PLS noch Ihr ERP stellen die notwendigen Werkzeuge dafür zur Verfügung.
  • Wir entwickeln für Sie die passgenaue Softwarelösung mit Anbindung an Ihre bestehende IT- und Automatisierungswelt.
  • Mit unseren vielfältigen und langjährigen praktischen Erfahrungen, sowohl im Bereich der Produktions-IT als auch der Automatisierung, entwickeln wir auf Ihren Bedarf ausgerichtete Konzepte und Lösungen.

Was wir dafür mitbringen ...

  • IT-Projekte für Produktionsprozesse: individuelle, schlanke Lösungen, basierend auf Standard-Datenbanken, -Oberflächen und -Kommunikationssystemen
  • Individuelle Entwicklung von schlanken IT-Lösungen für spezifische Anforderungen
  • Tiefgehendes Produktions-Know-How – insbesondere in der Prozessindustrie
  • Fundiertes Know-How in Prozessautomatisierung und IT (z. B. Daten- und Systemsicherheit, Virtualisierung)
  • Erfahrene Hochsprachen- und Datenbankentwickler
  • Ausgeprägtes Kommunikationsverständnis für Automatisierungs- und IT-Experten

... und was wir daraus machen:

  • Gemeinsam mit Ihnen analysieren wir Ihre Anforderung und das vorhandene Systemumfeld (IT und Automatisierung)
  • Wir dokumentieren die betroffenen Workflows und die Geschäftsanforderungen in einem Business-Konzept.

Darauf aufbauend entwerfen wir das technische SW-Design, unter anderem mit Datenmodell, Schnittstellenbeschreibungen und Bedienmaskenentwürfen.

Die mit Ihnen abgestimmte Lösung setzen wir in Kommunikation mit Ihnen konsequent um. Bei Bedarf erstellen wir Prototypen oder stellen Ihnen entsprechende Pilot-Anwendungen vor. Auf diese Weise können wir Optimierungspotenziale aufdecken und entsprechende Verbesserungen frühzeitig in die Entwicklung einfließen lassen.

Wir bleiben an Ihrer Seite, bis alles läuft – und darüber hinaus.

Nach erfolgter Installation und Inbetriebnahme unterstützen wir Sie auch während und nach der Einführung und Umstellung Ihrer Abläufe.

Dabei begleiten wir das gesamte Projekt mit regelmäßigen Reviews.

Unsere qualifizierten Service & Wartungsdienstleistungen stehen Ihnen selbstverständlich auch beim Einsatz individuell entwickelter Systeme zur Verfügung.

Willkommen zum Dialog zum Thema Software-Lösungen für mehr Deckungsgleichheit zwischen Anlagen- und Anforderungsprofil.